C-Junioren Testspiel

SGM St. Johann-Lautertal (B-Jugend) – SV Hülben (C-Jugend)     0 : 1

Bereits während der Woche fand ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen die SGM St. Johann-Lautertal in Bleichstetten statt. Dieses konnten unsere jungen Kicker mit 1 : 0 verdient gewinnen. Besonders hervorzuheben ist insoweit, dass es sich beim Gastgeber um die B-Jugendmannschaft mit den Jahrgängen 2005 und 2006 handelte. Unsere C-Jugend mit den Jahrgängen 2007 und 2008 war von den körperlichen Staturen in allen Spielpositionen unterlegen.

Diesen deutlichen Nachteil konnte man somit ausschließlich mit technisch schnellem Fußball und viel Laufarbeit ausgleichen. Von den Trainern Steffen Schwenkel und Uwe Holder sind unsere Nachwuchsfußballer – sogar mit der Taktiktafel – entsprechend eingestellt worden und die körperliche überlegene Mannschaft des Gastgebers hatte bei schnellen Spielverlagerungen und trickreichen schnellen Aktionen fast immer das Nachsehen. Obwohl es letztendlich ein knappes Ergebnis war, hätten mehr Tore erzielt werden können – vielleicht sogar müssen.

Die zahlreichen mitgereisten Anhänger unserer Jungs sahen bei herrlichen Sommertemperaturen ein mehr als unterhaltsames faires Jugendspiel, bei den sich wiederum bestätigt hat, dass auch die vermeintlich „Kleinen“ mit einem tollen Teamgeist vieles erreichen können.

Weiter so Jungs. Der nächste Brocken wartet bereits.

C-Junioren Testspiel

SV Hülben – TSV Weilheim/Teck   2 : 3

Am nebligen und regnerischen Samstag 17.07.2021 hatten unsere Jungs bereits das nächste Freundschafts- bzw. Vorbereitungsspiel vor dem Rundenbeginn im September. Im heimischen Rietenlau wurde die höher eingestufte Jugendmannschaft des TSV Weilheim/Teck empfangen.

Trotz der schlechten bzw. bescheidenen Wetterbedingungen zeigten unsere jungen Kicker, dass sie auch mit einem technisch versierten höherklassigen Team mithalten können.

Ab und zu musste man sich zwar noch an das größere Feld gewöhnen, doch die anfangs großen Abstände zwischen den eigenen Reihen sind im laufe der Spielzeit sowohl mit dem Ball, als auch gegen den Ball immer besser eingeteilt worden. Beim Gegner konnte man sehr gut abschauen, wie Spielverlagerungen schnell erfolgen und auch aussehen müssen.

Unglücklicherweise wurde den Weilheimer Kickern ein Abseitstor geschenkt und so ging das Spiel knapp mit 2 : 3 verloren. Mit etwas mehr Glück wäre auf jeden Fall ein Unentschieden drin gewesen. Auf jeden Fall kann auf die disziplinierte Leistung aufgebaut werden und einiges aus diesem Spiel mitgenommen werden, zumal die gegnerische Mannschaft überwiegend wenn nicht gar ausschließlich mit dem älteren Jahrgang angereist war.

Das nächste Vorbereitungsspiel lässt nicht lange auf sich warten – dann wird der Gegner die B-Jugend von St. Johann in Bleichstetten wohl eine körperliche Herausforderung bringen.

C-Junioren Freundschaftspiel

SV Hülben – TSV Dettingen/Erms

Am vergangenen Wochenende hatte unsere neu formierte C-Jugend der Jahrgänge 2007 und 2008 ihr erstes Freundsschaftspiel. Zu Gast im heimischen Rietenlau war die Nachbargemeinde Dettingen/Erms.

Die Vorfreude nach den vielen ausgefallenen Spielen im ersten Halbjahr 2021 war nicht nur bei den Jungs riesengroß. Bei tollen sommerlichen Temperaturen wurden die Kicker durch das Trainergespann Steffen Schwenkel und Uwe Holder auf die zumindest für den Jahrgang 2008 neuen Rahmenbedingungen eingestellt. Ab sofort werden die Spiele auf das volle Fußballfeld, die großen Tore und mit den bekannten 11 Spielern ausgetragen.

Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass unsere Nachwuchskicker zwar körperlich das Nachsehen hatten, dies jedoch mit technisch hochwertigen Jugendfußball glänzend ausgleichen konnten. Es entwickelte sich ein schnelles Spiel mit kleinen Vorteilen für unsere Jungs. Nur gegen Schluss merkte man dann doch, dass das riesige Spielfeld viel Kraft abverlangt. Die zahlreich vorhandenen Zuschauer sahen eine spiel- und lauffreudige Truppe mit technisch einwandfrei vorgetragenen Spielzügen und ordentlicher Arbeit gegen den Ball.

Die weiteren geplanten Vorbereitungsspiele können also kommen.

Hintere Reihe:  David, Anton, Christopher, Jakob, Oskar, Jona
Vordere Reihe: Michel, Max, Nils, Florian, Fabrice, Mario
Liegend: Felix

Überblick aktive Fussballer

In der nächste Woche startet die erste Mannschaft mit der Vorbereitung. Um sich Best möglichst auf die kommende Saison vorzubereiten, sind ein paar Testspiele geplant. Diese dürfen -solange es die aktuell gültigen Auflagen erlauben – gerne besucht werden. Folgende Termine sind geplant:

Samstag, 03.07. Uhrzeit noch offen
TSV Jesingen – SVH

Samstag, 10.07. 17:00 Uhr
SVH – SGM Dettingen/Glems

Samstag, 17.07. 16:00 Uhr
SVH – TSV Notzingen

Freitag, 23.07. 19:00 Uhr
SVH – VfB Neuffen

Samstag, 31.07. 17:00 Uhr
SVH – TSV Ötlingen

07.08./08.08 Uhrzeit noch offen
Pokal – erste Runde

Sonntag, 15.08. verm. 15:00 Uhr
1. Saisonspiel

Des Weiteren muss unsere erste Mannschaft leider zwei weitere Abgänge verzeichnen. Mit Marco Bayer verlässt den Verein ein Hülbener Urgestein. Auch Maximilian Weber dankt ab. Beide haben sich berufsbedingt für einen Vereinswechsel entschlossen. Der SVH dankt für den erbrachten Einsatz wünscht beiden alles Gute für Ihre Zukunft.

Unsere Zweite startet dann am 12.07. mit ihrer Vorbereitung auf die neue Kreisliga B – Saison. Auch hier sind bereits ein paar Testspiele angedacht:

Sonntag, 25.07. 15:00 Uhr
SVH 2 – SGM Lenningen/Owen 2

Sonntag, 08.08. Uhrzeit noch offen
TSG Upfingen 2 – SVH 2

Sonntag, 15.08. Uhrzeit noch offen
SVH 2 – VfB Neuffen 2

Sonntag, 29.08. verm. 13:00 Uhr
1. Saisonspiel

Abstimmungsphase Förderwettbewerb vorzeitig beendet

— Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Abstimmungsphase unseres Förderwettbewerbs 2021 vorzeitig beenden müssen. Wir verweisen hier auf §7 und §9 unserer Teilnahmebedingungen.

Aufgrund von Problemen, welche außerhalb unseres Machtbereiches liegen, ist eine Fortführung der Abstimmungsphase des Wettbewerbs leider nicht mehr möglich.

 

Quelle: www.voba-ermstal-alb.de

Es finden wieder Kurse statt

Aufgrund der aktuell vorliegenden niedrigen Inzidenz dürfen ab sofort wieder folgende Kurse stattfinden:

Aerobic (Power & Fun und Fitness-Mix)Hiphop und Rückenfit.

Alles zu den gewohnten Zeiten.

Eine Teilnahme ist aktuell nur mit gültigem Nachweis für Geimpft/Genesen/Getestet möglich.

Bitte die geltenden Hygienevorschriften beachten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Trainer.

Überblick aktive Fussballer

So langsam tut sich wieder was auf dem hiesigen Rietenlaugelände. Nachdem die Jugend den Trainingsbetrieb bereits wieder aufgenommen hat, gibt es bei den aktiven Fussballer zumindest mal einen Plan für die Vorbereitung der kommenden Saison 2021/22. Die erste Mannschaft will am 22.06. -vorausgesetzt die Regularien lassen dies zu- mit dem Training beginnen. Der Saisonauftakt soll Mitte August erfolgen. Da die letzte Saison annulliert wurde, dürfte sich am Teilnehmerfeld wenig ändern. Bereits bekannt ist, dass der WSV Mehrstetten freiwillig abgestiegen ist und somit nicht mehr in der Kreisliga A1 vertreten sein wird. Honau und Holzelfingen lösen die Spielgemeinschaft auf und gehen wieder getrennte Wege. SGM Honau/Holzelfingen war Gegner unserer zweiten Mannschaft. Ob Honau und/oder Holzelfingen in der Kreisliga B1 vertreten sein wird, ist noch nicht bekannt.

Nach der Verlängerung mit den beiden Trainerteams (im März wurde berichtet) gibt es eine weitere erfreuliche Nachricht. Zukünftig wird unsere erste Mannschaft durch Neuzugang Christoph Hochhaus verstärkt. Hochhaus wechselt vom FV Bad Urach an die Rietenlau. Nachdem er in den letzten Jahren als Linksaußen tätig war, hat er sich dazu entschlossen zurück auf seine ursprünglich gelernte Position, dem Torspieler, zurückzukehren. Auf der anderen Seite wird Chris Gunzenhauser dem SVH nicht mehr zur Verfügung stehen. Gunzenhauser verlässt die Rietenlaukicker in Richtung alter Wirkungsstätte Unterlenningen.

Bei der zweiten Mannschaft muss das Trainergespann Röcker/Christner zukünftig auf David Fruh (Wechsel zum SV Gniebel) und Muhittin Öksüz (Karriereende) verzichten. Beide waren dem SV Hülben jahrelang treu.

Allen Dreien dankt der SV Hülben für den erbrachten Einsatz und wünscht alles Gute für die Zukunft.

Förderwettbewerb Volksbank Ermstal Alb 2021

Hier könnt ihr für unsere Projekte beim Förderwettbewerb der Volksbank Ermstal Alb abstimmen.
Der SV Hülben wäre allen dankbar, bei diesem Voting die Stimmen von euch zu erhalten!
Vorab vielen Dank!! 👍
Stimmt unter folgenden beiden Links für die Anschaffung eines Mähroboters für die Pflege des Sportgeländes und für die Anschaffung von Turngeräten für die neue Trainingshalle mit je einer Stimme für den SV Hülben und den Förderverein SV Hülben Turnen ab.

https://www.vereinsvoting.de/items/44896?appId=23464

https://www.vereinsvoting.de/items/44895?appId=23464

Meisterschaftsrunde 2020/21 vorzeitig beendet

Der Beirat des Württembergischen Fußballverbandes hat im Rahmen seiner Sitzung am Freitag, 9. April, entschieden, die Meisterschaftsrunde 2020/21 mit sofortiger Wirkung zu beenden. Da die erforderliche Anzahl von Spielen für eine sportliche Wertung nicht erreicht ist, bleibt als Konsequenz daraus nur die Annullierung der Saison. Weitere Informationen zu dieser Entscheidung finden Sie hier.

Das Wichtigste im Überblick

Die Saison wird für alle Spielklassen von der Verbandsliga abwärts (Aktive und Jugend) beendet und annulliert. Es gibt weder Auf- noch Absteiger, dasselbe Teilnehmerfeld startet in die neue Saison 2021/22.

Der Verbandspokal (DB Regio-wfv-Pokal) und die Bezirkspokal-Wettbewerbe sind davon nicht betroffen.

Über die Oberligen Baden-Württemberg (Herren, Frauen, Jugend) wird noch entschieden.

SV Hülben erntet die Früchte seiner Jugendarbeit und stellt Weichen

Bereits im Januar waren die Verantwortlichen des SV Hülben aktiv. So wird die Zusammenarbeit mit den Trainerteams der 1. und 2. Mannschaft auf eine weitere Saison ausgedehnt.

Markus Lude geht somit in seine 6. Saison als Spielertrainer bei den Grün-Weißen von der Albhochfläche, was heutzutage nicht alltäglich ist. Auch Ingo Schäfer, der seit vergangenen Oktober zusammen mit Lude die Geschicke der 1. Mannschaft leitet, hat für eine weitere Saison zugesagt.
Wie der Verein mitteilt, wird auch das Trainerteam der 2. Mannschaft, mit Sven Röcker und Simon Christner weiterhin als solches fungieren. Die beiden harmonieren außerordentlich gut und die Chemie zwischen Trainern und Mannschaft ist einwandfrei.

Mit den Mannschaften laufen derzeit Gespräche bzw. liefen Videokonferenzen, wobei der Großteil bereits für die neue Saison zugesagt hat. Tolle Nachrichten in einer schwierigen Zeit findet Fußballabteilungsleiter Markus Röcker.
Lediglich für den zum TSV Dettingen / Erms abgewanderten M. Mayer benötigen die Grün-Weißen Ersatz, da dieser als Torwarttrainer und Ersatztorwart fungierte. Ansonsten sehen sich die Grün-Weißen für die Zukunft gut aufgestellt.

Kommende Saison kann der Verein erstmals die Früchte seiner hervorragenden Jugendarbeit ernten, wenn vier A-Jugendliche in den aktiven Bereich wechseln. Weitere sollen in den kommenden Jahren folgen. Hier leisten unsere ehrenamtlichen Jugendtrainer, um Jugendleiter Fabian Mayer unglaubliche Arbeit. Die Kommunikation und der Austausch zwischen den Jugend- und aktiven Trainern ist sehr gut, so ein stolzer Sportvorstand Markus Haase. Bleibt zu hoffen, dass alle bald wieder dem runden Leder nachjagen dürfen.

REWE-Aktion – Scheine für Vereine

Der SV Hülben bedankt sich bei den zahlreichen Sammlern bei der Aktion “Scheine für Vereine”. Ein besonderes Dankeschön an unsere Turnabteilung, welche die die Aktion durch ihre Präsenz in den Rewe-Märkten enorm unterstützt hat.
Gerade in solcher Zeit, welche uns im Vereinsleben vor neue Herausforderungen stellt, ist es wichtig, Einnahmen in jeglicher Hinsicht zu generieren. Aufgrund des Entfalls verschiedener Vereinsveranstaltungen, ist es für uns im Verein enorm wichtig, an Aktionen wie “Scheine für Vereine” von Rewe teilzunehmen. Durch die fleißigen Sammler der letzten Wochen/Monate konnten unglaubliche 16.133 Scheine gesammelt werden. Durch die gesammelten Scheine können wir Trainingsgeräte- oder utensilien für unsere Sportler bestellen und unser Trainingsangebot aufrechterhalten bzw. erweitern.

Vielen Dank!

Der SV Hülben wünscht ein frohes neues Jahr

Der SV Hülben wünscht allen Mitgliedern, Sportlern und Freunden des Vereins ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021.
Hoffen wir, dass sich die Lage der Pandemie schnell bessert und das Sportprogramm wieder aufgenommen werden kann.

– Bleiben Sie sportlich –